Home


Herzlich Willkommen bei den Mucher Grünen!

Sie finden viele interessante Artikel unter den Rubriken Beiträge und Archiv.
Fragen und Anregungen nehmen wir gerne entgegen,
per Email oder
Telefon, 02245 915942 (Liz Sanders-Hauer)


Jetzt, wo praktisch jede Partei Umweltthemen im Programm hat, ist der Moment gekommen,
die Einzigen, die sich seit mehr als 35 Jahren tatsächlich um die Umwelt gekümmert haben
und neue Standards bezüglich

  • Ökologie,
  • Demokratie und Menschenrechte,
  • Gleichberechtigung von Mann und Frau,
  • soziales Miteinander

und vieles mehr gesetzt haben, wieder und weiter zu unterstützen.

Am 14. Mai Grün wählen!

Blume



Tatort Luftverschmutzung
Was enthüllten die Abgas-Untersuchungsausschüsse? weiterlesen
von Edgar Hauer
April 2017


Landschaftsverband Rheinland ist keine Sparkasse
GRÜNE fordern Ausschüttung von weiteren 7 Millionen zur Entlastung des Kreises



Spannende Ereignisse senden ihre Einladung voraus.
Am 28. April 2017 findet in Bonn die Jahreshauptversammlung der Bayer Aktionäre statt.
Bayer hat querbeet genug „Dreck am Stecken“ um zu protestieren. Mit der beschlossenen Übernahme von Monsanto gilt es mehr denn je Flagge zu zeigen.
Das kann man am 28.4.2017, Vormittags am WCCB in Bonn und/oder auch am Vorabend bei einer spannenden Podiumsveranstaltung in Köln.

StopBAYERMonsanto_townhall_web (2)-1V.i.S.d.P.: B.Geier, Alefeld 21, 53804 Much



Im Januar 2017 sind wir 37 Jahre alt geworden.

Das waren 37 Jahre voller Leben und Kampf, auch Streit und Irrungen.
Es waren vor allem aber 37 sehr erfolgreiche Jahre, in denen wir dieses Land
enorm verändert haben – und zwar zum Besseren.

Grün heißt: die Natur erhalten, die uns erhält.
Wir sind die erste Generation, die an den Folgen der Klimaerhitzung leidet.
Und die letzte, die noch etwas dagegen tun kann.

Grün steht dafür ein, dass wir weiter frei leben können,
frei von Hass und Ausgrenzung, egal von wem,
frei von Angst und Armut,
frei von Überwachung und Bevormundung.

Grün hat gute Ideen für eine lebenswerte Zukunft.
Für ein ökologisches, weltoffenes und gerechtes Land.

Wir leben heute in einem reichen Land,
in dem Schulen verfallen und Armut trauriger Alltag ist.
In dem Kinder nicht die Bildung bekommen, die sie brauchen und in dem Menschen
trotz Arbeit ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten können.

In dem Frauen für gleiche Arbeit viel weniger Lohn erhalten und bestraft werden,
weil sie Kinder bekommen.

Das bringt uns als Gesellschaft auseinander, nicht zusammen.

Wir kämpfen dafür, dass Politik bürgernaher und gerechter wird.

In dieser Zeit des Umbruchs sind wir die Kraft, die verlässlich die Errungenschaften
unserer modernen Gesellschaft verteidigt und zugleich mit neuen Ideen den Weg
in ein gutes Morgen weist.

 



Die Landtagswahl 2017 NRW findet am 14. Mai 2017 statt.

Die meisten Wähler*innen sind noch unentschlossen. Ihnen sagen wir:

  • Außer uns GRÜNEN kümmert sich niemand um einen konsequenten Kohle-Ausstieg.
  • Nur wir schaffen hunderttausende neue Jobs in den Erneuerbaren Energien.
  • Nur wir GRÜNE stellen saubere Luft und Wasser an die erste Stelle und schaffen umweltfreundliche Mobilität für alle.
  • Nur wir GRÜNE kämpfen für umfassende Gerechtigkeit für alle Menschen in NRW und für bessere Arbeitsbedingungen in Bildung und Pflege.
  • GRÜNE stemmen sich seit jeher mit aller Kraft gegen Rechts, verteidigen gesellschaftliche Vielfalt und kämpfen für ein demokratisches Europa.

Unser Wahlprogramm  finden Sie hier, und hier die Grüne Landesliste.

Kurzwahlprogramm als PDF

 


 



Zukunft wird aus Mut gemacht

Im September findet die Bundestagswahl statt. Hier finden Sie unseren Programmentwurf welcher vom 16. bis 18. Juni in Berlin diskutiert und dann als Wahlprogramm beschlossen wird.



Gemeindehaushalt

Die Antwort der CDU auf die Haushaltsreden von SPD und Grünen im letzten Mitteilungsblatt ist der törichte Versuch durch Fingerzeig auf andere von eigenen Versäumnissen und Fehlplanungen während jahrzehntelanger CDU-Alleinherrschaft abzulenken, weiterlesen…



Grüne Themen im Bundestag:

Bürgerversicherung

Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen

Faire Wärme – klimafreundlich, bezahlbar, grün!

Flächenfraß statt kurzer Wege

 

Weitere Themen – hier.